DeutschEspañolEnglishDeniaDeniaValencia Mon-Fre: 9:30-13:30 | 15:30-17:00 +34 966 421 416 Wir vereinbaren gerne persönliche Termine +34 966 421 416
es   en   de

Category

Unternehmensberatung
Die NIE (Ausländer-Identifikationsnummer) ist eine persönliche, einmalige und exklusive Nummer, die alle Ausländer zu Identifikationszwecken haben müssen: alle Ausländer, zu deren Gunsten ein Verfahren eingeleitet wird, um ein Dokument zu erhalten, das ihnen den Aufenthalt im spanischen Hoheitsgebiet ermöglicht, außer einem Visum. Wer braucht in Spanien eine NIE-Nummer? Jeder Ausländer, der einen steuerlichen Wohnsitz in...
Read More
Die Frist für die Einreichung von Anträgen für das Programm Kit Digital, ein aus den EU-Fonds der Next Generation finanziertes öffentliches Finanzhilfeprogramm für Selbstständige und Kleinunternehmen in Spanien, das zur Einführung technologischer Lösungen dient, ist angelaufen. Diese ersten Mittel, die sich an spanische Unternehmen mit 10 bis 49 Beschäftigten richtet, ist mit einem Budget von...
Read More
Im Dezember letzten Jahres billigte der Ministerrat den Entwurf des Statups-Gesetzes, das bis zum Sommer 2022 endgültig verabschiedet werden soll. Ziel ist es, Talente und Investitionen anzuziehen und schnell wachsende, technologiebasierte Unternehmen zu unterstützen, um Spanien auf eine Stufe mit führenden Ländern wie Deutschland, Frankreich und Estland zu stellen. Ziel ist es, alle Aktivitäten zu...
Read More
Dieser Artikel ist Teil unseres Leitfadens Erbschaft in Spanien mit einem Nichtansässigen oder Ausländer. Wenn es sich bei dem durch Schenkung oder Erbschaft übertragenen Gegenstand um ein Unternehmen handelt, unterliegt dieser Vorgang ebenfalls der Erbschafts- und Schenkungssteuer. Um den Fortbestand eines solchen Unternehmens zu fördern, sind jedoch verschiedene Anreize vorgesehen, die die Steuerpflicht unter der...
Read More
Die Regierung billigt die neue Arbeitsreform und gibt den Unternehmen drei Monate Zeit, um ihre Zeitverträge bis zum 30. März anzupassen. Die im Dezember letzten Jahres vom Ministerrat verabschiedete Arbeitsreform zielt darauf ab, befristeten Verträgen ein Ende zu setzen, das Gleichgewicht bei den Tarifverhandlungen wiederherzustellen und Kurzarbeit (ERTE) in die allgemeine Gesetzgebung aufzunehmen, die an...
Read More
Die spanische Regierung hat das neue Wohnungsbaugesetz verabschiedet, mit dem das in Artikel 47 der spanischen Verfassung verankerte Konzept des menschenwürdigen und angemessenen Wohnens gestärkt werden soll. In dem neuen Gesetz wird angegeben, festgelegt und definiert, was unter angemessenem Wohnraum zu verstehen ist. „Eine würdige Wohnung ist eine Wohnung, die bewohnbar, zugänglich und energieeffizient ist...
Read More
Die Vereinbarung sieht für dieses Jahr einen Mindestlohn von 965 Euro brutto pro Monat in 14 Zahlungen vor. Diese Erhöhung wird rückwirkend zum 1. September in Kraft treten, so dass Arbeitnehmer, die den Mindestlohn erhalten, die Erhöhung in ihrem nächsten Gehaltsscheck wiederfinden werden. Das Ministerium für Arbeit und Sozialwirtschaft und die Gewerkschaften haben sich darauf...
Read More
Für Selbständige, die von der Beihilfe zur Beendigung der Erwerbstätigkeit profitiert haben, ändert sich im September ihr Sozialversicherungsbeitrag. Die Sozialversicherung erinnert die Selbstständigen, die am 31. Mai in den Genuss dieser Leistung gekommen sind und keinen neuen Antrag auf Beihilfe zur Beendigung der Tätigkeit gestellt haben, daran, dass sie im September weniger zahlen werden. Es...
Read More
Bargeldtransaktionen dürfen nicht mehr als 1.000 Euro betragen. Am 11. Juli letzten Jahres traten neue Verordnungen in Kraft, die neue Obergrenzen für Barzahlungen festlegen. Zu den Hauptbetroffenen gehören Selbstständige und Firmen. Im Staatsanzeiger wurde die Verordnung veröffentlicht, mit der diejenigen, die weiterhin Beträge von mehr als 1.000 Euro für die Bezahlung von Dienstleistungen oder Produkten...
Read More
Persönliche Einkommensteuer Eine steuerlich nicht ansässige Person in Spanien muss eine jährliche Einkommenssteuererklärung abgeben, wenn wirtschaftliche Interessen in Spanien existieren. Die spanischen Behörden befassen sich nur mit dem Einkommen, das Sie aus Aktivitäten in Spanien erzielen, nicht mit Ihrem weltweiten Einkommen. Typische Beispiele hierfür sind Ihre Einkünfte aus der Vermietung Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses...
Read More
1 2